Katholische Kindertageseinrichtungen Hochsauerland-Waldeck gGmbh
Kath. Kindertageseinrichtung St. Johannes
Headerimage Hellweg
Headerimage Hellweg

So arbeiten wir

Während des gesamten Tages haben die Kinder die Möglichkeit frei zu spielen.

In dieser Zeit greifen Kinder in ihrem Spiel aktuelle, für sie bedeutsame Themen, Situationen und Erlebtes auf, schlüpfen in unterschiedlichste Rollen und verarbeiten ihre Gefühle.
Beim Freispiel entscheidet das Kind darüber: Was gespielt wird (Inhalt des Spiels), womit gespielt wird (Spielmaterial), wo gespielt wird (Spielort/Raum), wie lange gespielt wird (Dauer, Spielintensität) und mit wem gespielt wird (Spielpartner).

Kinder machen wichtige Erfahrungen aus dem Spiel heraus. Sie lernen nur durch die Dinge, die sie selber machen, anfassen, ausprobieren können. Sie lernen auch aus den Dingen, die ihnen nicht gelingen, wenn sie sich eine andere Strategie einfallen lassen müssen oder wenn sie Streit mit einem anderen Kind haben – auch Streiten muss gelernt sein. Tagesablauf:

7.00 – 9.00          Bringphase
7.00 – ca. 10.30   freies Frühstück/ Freispiel
ca. 9.00               Morgenkreis
ab 11.30              Mittagessen im Johanneshaus
11.45 – 12.30      Abholphase
14.00 – 16.30      Nachmittagsbetreuung
 
Parallel zum Freispiel haben die Kinder die Möglichkeit an angeleiteten Angeboten teilzunehmen.
 
Eine vorbereitete Umgebung macht die Kinder neugierig und experimentierfreudig.