Katholische Kindertageseinrichtungen Hochsauerland-Waldeck gGmbh
Kath. Kindertageseinrichtung St. Johannes
Headerimage Hellweg
Headerimage Hellweg

Inklusion

"Bisher war es wichtig, dass jeder, der anders ist, die gleichen Rechte hat. In Zukunft wird es wichtig sein, dass jeder das gleiche Recht hat, anders zu sein."

(De Klerk, F.W., 1993)

Inklusion bedeutet, dass wir allen Kindern gleichermaßen begegnen, unabhängig davon, ob sie körperlich, psychisch oder geistig beeinträchtigt sind, ob sie hochbegabt sind, ob sie einer anderen Kultur oder Religion angehören oder sonstige Besonderheiten aufweisen.

Im Unterschied zu Integration bedeutet Inklusion, dass wir uns an die besonderen Bedürfnisse der Kinder anpassen  und nicht umgekehrt. In einer inklusiven Kita soll es keine definierte Normalität geben, in die das Kind einzugliedern ist.

Unsere Arbeit orientiert sich nicht an den Defiziten der Kinder, sondern baut vorhandene Interessen und Fähigkeiten aus. Jedes Kind kann sich bei Angeboten und Aktivitäten so beteiligen, wie es ihm in seinem Rahmen möglich ist.

Uns ist es wichtig, dass die Kinder nicht bestimmten Gruppen „angepasst“ werden und sich nicht an Leistungen der anderen Kinder orientieren müssen.
Die integrative Erziehung bedeutet für uns, den individuellen Entwicklungsstand zu akzeptieren und schätzen zu lernen. Wir sehen die Vielfalt als Bereicherung für unsere Einrichtung.